Geburtshaus der Komponistenfamilie Ipavec

In Zgornji trg steht bereits seit 1760 das Geburtshaus der Dynastie Ipavec – einer Familie von Komponisten, Ärzten, großen Patrioten, Europäern. Im Haus gibt es eine dauerhafte Ausstellung über die Ipavec-Familie, einen Hochzeitssaal, eine Vinothek und einen kleineren Veranstaltungsraum. Im Garten neben dem Veranstaltungsraum stehen der Plečniks Brunnen und ein Steintisch unter einer altertümlichen Linde.

Das Landschaftsmuseum Celje renovierte die Ausstellung im Jahr 2018 und gestaltete sie als dreiteilig:

Der erste Teil der Ausstellung befindet sich im ersten Stock und stellt den ZEITRAUM VON ŠENTJUR IM 19. JAHRHUNDERT dar. Diese Epoche dauerte vom Jahr 1805, als Franc Ipavec einwanderte, bis zum Jahr 1921, als Josip Ipavec, Arzt und Komponist verstarb.

Das Ambiente des bürgerlichen Salons stellt den zweiten Teil der Ausstellung dar. Es befindet sich auch im ersten Stock des Geburtshauses der Komponistenfamilie Ipavec. Der IPAVEC-SALON war für jene Zeit etwas Besonderes. Musik spielte die Hauptrolle darin. Deswegen wurde das Ambiente im Sinne des bürgerlichen Salons wiedergegeben und die Damenmode aus jener Epoche geschildert. 
Die Mansardenräume sind dem ganzheitlichen Leben und Werk von Alojz, Gustav, Benjamin und Josip Ipavec, den ÄRZTEN und KOMPONISTEN gewidmet.

Am Geburtshaus der Komponistenfamilie Ipavec wächst die Weinrebe Blauer Kölner, ein Ableger der ältesten Weinrebe Europas, die in Lent/ Maribor wächst.

Gegenüber dem Geburtshaus der Komponistenfamilie Ipavec steht das Geburtshaus von Josip Ipavec, das Josips Vater Gustav bauen ließ. Das Äußere hat eine bescheidene klassizistische Fassadengliederung mit einem verstärkten vorderen Teil – einer dreieckigen Stirnseite und einem leicht hervortretenden Risalit.

Öffnungszeiten:
von Montag bis Freitag, von 9:00 bis 15:00 Uhr, und nach vorheriger Vereinbarung. 

Informationen:
TIC

GPS Koordinaten

Breitengrad: 46.2231763° Längengrad: 15.3979184°