Archäologischer Park Rifnik

Der Hügel über Šentjur, auf dem bereits in der jüngeren Steinzeit Ansiedlungen entstanden, wurde in einen archäologischen Park umgestaltet. Er befindet sich an der Stelle der spätantiken Siedlung in Slowenien. Er ist ein beliebter Treffpunkt für Wanderer mit einem herrlichen Ausblick. Der archäologische Park ist durch das ganze Jahr geöffnet. Man kann sich die Fundamente zwei altchristlicher Kirchen, sieben Häuser und der Mauer mit Wachen und einen Brunnen ansehen. In dem rekonstruierten urgeschichtlichen Haus ist eine kleinere Darstellung der ausgegrabenen Reste von uralten Rifnik-Bewohnern zu sehen. In Zgornji trg (Obermarkt), Šentjur kann man die Ausgrabungsfunde in der Museumssammlung Rifnik und seine Schätze bewundern.

Auf dem Nordhang befinden sich die Ruinen der Burg der Grafen von Cilli aus dem 14. Jahrhundert.

Informationen:
TIC
 

GPS Koordinaten

Breitengrad: 46.197939714448° Längengrad: 15.406836061902°