Denkmal auf dem Resevna

Auf der Wiese, neben dem Parkplatz, gibt es ein Denkmal mit den folgenden Worten:
An der Schwelle zur Freiheit haben 80 Kämpfer des Volksbefreiungskampfs am 18. März 1945 auf dem Resevna den Heldentod gefunden – das ganze 2. Bataillon des Kozjansko-Kommandos mit dem Kommandant Andi Šepetavc, der Schutzzug des Bezirkskomitees mit dem Kommandant Slapšak Gajst und mehrere andere Aktivisten der Befreiungsfront.
  
Hier ruhen zwei junge Helden, Partisanin Cvetka Jerin – Mitglied des Landeskomitees für Untersteiermark, und Partisan Dušan Lah – Stellvertreter des Vorstehers beim Slowenischen Hauptstab des Volksbefreiungskampfs. Sie sind am 18. März 1945 für Freiheit und Glück jüngerer Generationen gefallen.

Junge Kämpfer – unsere Vorbilder
Krieg, nie wieder.
Es war genug Blutvergießen
Wir wollen Frieden und Freiheit genießen.
                      Die Jugend

GPS Koordinaten

Breitengrad: 46.193962° Längengrad: 15.370294°